UFO-Challenge 2020-2021 - 1. Monat: Oktober - Nr. 4

45 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
#1 1. Oktober 2020
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

UFO-Challenge 2020-2021 - 1. Monat: Oktober - Nr. 4

#UFOchallenge

Tadaa… der 1. Oktober ist da und wurde von einigen Patchworkerinnen schon sehnsüchtig erwartet:

Unsere Challenge kann starten.

44 Teilnehmerinnen!!! Wenn das nichts ist. Danke für eure zahlreichen Mails. Die letzte Anmeldung ging übrigens 23:12 ein und wurde natürlich sofort bestätigt.

Ich habe mir zum Ziehen der Los-Nummer Verstärkung dazu geholt. Lasst sie mich kurz vorstellen:

Erika Beetz, Jahrgang 1939, hat „unseren Oktober“ bei einem Plausch in Dresden gezogen.
Die passionierte Quiltkünstlerin trat etwa 1995 in die Patchwork Gilde ein, hat die Kursleiterausbildung absolviert und gibt seit 1997 selbst Kurse. Kennengelernt habe ich Erika 2016 als Kursleiterin eines Kurses „Flying Geese“ an der Volkshochschule Dresden.
Ein Portrait findet ihr hier: https://creativbybitti.wordpress.com/2019/08/21/darf-ich-vorstellen-erik...
(Link mit Erlaubnis der Autorin Diana geteilt.)

Kurz und knapp: Drei Fragen an Erika und ihre Antworten:
? Wie kamst du zum Patchwork:
o Durch Dörthe Bach
? Welche Technik liebst du besonders:
o Traditionelles wie das Blockhaus aber auch freies Arbeiten mit verschiedenen Stoff-art-en. Experimentierfreudig halt .
? Ich durfte mir einige deiner zahlreichen Quilts anschauen und war beeindruckt. Was reizt dich, was möchtest du unbedingt ausprobieren?
o ArtQuilts finde ich toll.

Gezogen wurde von Erika die „4“, die es sich sogleich auf einem von ihren Quilts gemütlich gemacht hat.

Na dann, lasst die Nadeln glühen. Viel Erfolg und natürlich viel Spaß.

Da wir alle an euren/unseren Ergebnissen teilhaben wollen, schickt uns für unsere Galerie bitte eure Vorher-/Nachherbilder

PS: alle angemeldeten Damen (leider ist kein Herr dabei) bekommen heute im Laufe des Nachmittags noch eine Mail. Falls diese bei einer Dame nicht angkommt (bitte im SPAM) nachschauen, dann bitte bei uns melden. Auch einige Anmeldungen sind im SPAM gelandet und wurden liebevoll daraus geborgen.

1. Oktober 2020
Veronika Feldmann
Bild des Benutzers Veronika Feldmann

Oh, oh, die 4... das wird arbeitsreich. 
Das heißt für mich 31 kleine 'Bildchen' erstellen. Ich hatte im März ein Corona- Tagebuch (noch nicht der endgültige Name) angefangen, bin aber bisher nur bis Ende April gekommen. Meine Nr. 4 ist der Monat Mai!

Hier ein Foto von März und April...

1. Oktober 2020 (auf Beitrag #2 antworten)
Bea Galler
Bild des Benutzers Bea Galler

Das sieht sehr interessant aus. Viel Spaß und Erfolg beim weiter nähen.
Liebe Grüße Bea

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #3 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Super. Das Projekt hat es in sich. Viel Erfolg.

28. Oktober 2020 (auf Beitrag #4 antworten)
Anja Permien
Bild des Benutzers Anja Permien

Das sieht ja spannend aus, hast du schon weitergemacht? LG Anja

 

1. Oktober 2020
Katrin Getto

Hallo zusammen,

meine Nr. 4 ist etwas zum Warmlaufen. Ein Top, das letztes Jahr im Bauhaus-Workshop bei Margit entstanden ist und schon längst als Kissen auf dem Sofa liegen sollte.

Allen eine stressfreie Fahrt im UFO Nr. 4 und liebe Grüße

Katrin

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #6 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Super. Schöner Srart.

1. Oktober 2020
Bea Galler
Bild des Benutzers Bea Galler

Vielen Dank für die 4. Ich melde mich später dazu.
Danke für die Vorstellung der "UFO-Nummerngirls" - Bitte!!! Ich meine das nicht böse!

Liebe Grüße
Bea

1. Oktober 2020
Simone Döring
Bild des Benutzers Simone Döring

Meine #4 ist auch eher was zum warm werden. Das Top ist fertig. Hier  habe ich Quaygo, handquilting und Applikation (Hawaii light) geübt. Ich habe mich entschlossen, das Ergebnis zu einem Kissenbezug zu verarbeiten. Dann kann ich es einfach verwenden und muß es nicht wegschmeißen (sooo doll finde ich das Ergebnis jetzt nicht, aber zum Wegwerfen zu schade.)

 

Liebe Grüße neko

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #9 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Das wird prima. Jedes Projekt findet seine Bestimmung.

2. Oktober 2020
cordula widmann

Die meisten Sachen sind einfach zu schade zum Wegwerfen. Hi alle miteinander. Meine 4 liegt schon gefühlt ewig. Zwei Stoffpäckchen, die ich irgendwann mal unbedingt haben musste wink und dann habe ich genäht und genäht.....und das Top fertig gemacht und seitdem liegt es. Sieht Quilterin ja an der tollen Falte(schäm). Vielleicht finde ich in meinen Scribblebooks ja noch ne Notiz von wann. Auf jeden Fall der nahende Feiertag ist ideal sich mit den Vorarbeiten ganz in Ruhe auseinanderzusetzen. Los gehts...und viele Grüße cordula

 

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #11 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Viel Erfolg. Das Top sieht schon super aus.

2. Oktober 2020
Brigitte Fröhlich
Bild des Benutzers Brigitte Fröhlich

Hallöchen,

bin noch im Urlaub in Kiel. Ich weiss selber noch nicht was meine Nummer 4 ist. Am Montag melde ich mich mit Foto und da ich noch 2 Wochen Urlaub und auch eine funkelnagelneue Nähmaschine habe, werde ich gleich loslegen.

Ich bin total aufgeregt und freue mich schon sehr 

Gitte

 

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #13 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Wir sind gespannt ;-)

3. Oktober 2020
Ina Wiederhöft

Meine Nr. 4 ist ein Restequilt, farblich sortiert werden die Reste in Quadraten aneinandergenäht. Der Quilt wird groß, jedes große Farbquadrat ist 78cm groß. Es fehlen noch 3 Quadrate in blau, grün und gelb oder besch. Ich bin froh meine Reste mal etwas zu dezimieren, es kommen immer so schnell neue hinzu.

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #15 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Kaum liegen zwei Reste beieinander, ist die Kiste auch schon voll ;-)

Ein schönes Ziel, diese im Quilr zu verarbeiten.

3. Oktober 2020
Katrin Getto

smiley FERTIG!

Allen Mitnäherinnen sei gesagt: es war wirklich ein schnelles UFO, ich wusste genau, was ich tun musste. Das Suchen des Rückseitenstoffs war das größte Problem wink

Genießt das Wochenende + Gruß

Katrin

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #17 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Herzlichen Glückwunsch. Was machst du nun bis zum nächsten Ersten????

3. Oktober 2020
Bärbel Müller
Bild des Benutzers Bärbel Müller

Meine Nr 4 ist einige Jahre alt. Das war mal ein Workshop mit Elsbeth Nusser Lamper(?). 5 Kräuterblöcke sind fertig, 4 müssen noch gequiltet werden. Die Blöcke will ich mit Quilt as you go zusammensetzen. 

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #19 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Ein sehr schönes Projekt.

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #20 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Ein sehr schönes Projekt.

4. Oktober 2020
Gudrun Jensen

Meine Nummer 4 sind die 16er Blöcke, die ich mal ganz begeistert als "Leaders-Enders" Projekt gestartet hatte. Nach 60 Blöcken hatte ich einen Durchhänger und sie landeten in der UFO-Kiste. Ziel für diesen Monat ist ein fertiges Top.

Ich habe 10 Blöcke zu wenig für eine Kuscheldecke. Seit drei Tagen überlege ich, was ich jetzt mache: Entweder nähe ich jetzt noch mehr Blöcke dazu, der Stoff läge zugeschnitten bereit.  Oder ich vergrößere den Quilt durch Verbindungsstreifen. Ich könnte auch die Blöcke auf die Spitze stellen oder sie mit fliegenden Gänsen zu Sternen verwandeln oder Blöcke dazwischen setzen...  Hier schicke ich erstmal ein Bild von den Blöcken. Und dann eins von den ausgelegten Blöcken, die zu schmal für eine schöne Decke sind!

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #22 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Ein wenig Auflockerung kann nicht schaden. Bin gespannt, wie die Entscheidung fällt. 

5. Oktober 2020
Brigitte Fröhlich
Bild des Benutzers Brigitte Fröhlich

gut erholt aus dem Urlaub zurück und ab an die Nähmaschine. Hier ist meine Nummer 4 - eine Weihnachtstischdecke. Super das passt. Ist ja nicht mehr lange wink

Ich wünsche eine schöne Woche

Gitte

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #24 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Super

6. Oktober 2020
Gudrun Jensen

Ich hatte ein ganzes Wochenende darüber nachgedacht, wie ich diese Blöcke zusammen nähe, da ich doch zuwenig davon habe. Schließlich habe ich einfach die fehlenden 10 Blöcke genäht und das Top war in drei Tagen fertig!

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #26 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Sehr schön geworden. 

6. Oktober 2020
Diana Behne

Meine Nr. 4 kommt aus der Gilde-Winter-Tour 2020. Schon bei Fertigstellung des Faltkranzes habe ich mir vorgenommen, ihn erst so wie er ist hinzuhängen und später weiter zu verarbeiten. Da der Faltkranz jetzt schon lange auf die Weiterverarbeitung wartet, kommt dieser UFO-Abbau genau richtig. Ich möchte eine Kissenhülle nähen und ihn darauf per Hand applizieren.

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #28 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Klasse Idee. Das sieht prima aus.

11. Oktober 2020
Bärbel Müller
Bild des Benutzers Bärbel Müller

Fertig, ich hatte Urlaub. Der Workshop könnte von 2015 sein. Es hat Spass gemacht und war ein eher kleineres Projekt.

 

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #30 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Glückwunsch. 

15. Oktober 2020
Birgit Fischer
Bild des Benutzers Birgit Fischer

Eigentlich wollte ich meine Corona-UFO Nr.4 ja „nur noch“ quilten und das Bindung annähen. Gestern habe ich auch endlich den Rulerfuss für meine Bernina bekommen, jetzt könnte es eigentlich losgehen. Aber irgendwie gefielen mir die äusseren „unfertigen“ Sterne jetzt doch nicht. Von den zuviel zugeschnittenen Resten hatte ich im Frühjahr den Mittelstern genäht. Also Mitte rausgetrennt, die Sterne am Rand ergänzt und einen neuen Mittelstern genäht, dabei die Randstreifen beim ersten Mal falsch berechnet, aber jetzt ist das Top fertig und mittlerweile doch ganz schön gross.

15. Oktober 2020 (auf Beitrag #32 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Der Nahttrenner, unser bester Freund. Aber wenn das Ergebnis so toll wird, dann hat sich die Mühe auf alle Fälle gelohnt. 

16. Oktober 2020
Katrin Getto

Hallo zusammen,

schöne Ufos werden hier fertig. Ich drücke allen die Daumen, dass sie durchhalten. Bei uns ist fürs Wochenende Nähwetter angesagt...

@ Britt: Ich werde diesen Monat schon Weihnachtsgeschenke nähen und auf die nächste Zahl warten - hoffentlich bekomme ich keinen Muskelkater im Daumen vom Däumchendrehen laughlaughlaugh

Allen ein schönes Wochenende

Katrin

21. Oktober 2020 (auf Beitrag #34 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Dann viel Spaß bei den Weihnachtsvorbereitungen...

18. Oktober 2020
cordula widmann

Ihr habt echt tolle Projekte. Und fertig sehen sie nochmal so gut aus. Ich bin endlich auch Fertig. Ich bin so happy.

Und Bea, falls Du hier rein liest diesmal habe ich gleich ein schickes Siggylein gemacht winkund schicke dir das Foto.

Mit diesen Stoffen habe ich 2014 ein Jellyrollrace gemacht und gelernt, dass die Zusammenstellung viel zu wild war. Die Stoffe fand ich/ finde ich toll. Aber als Top haben sie mir nicht gefallen, also erstmal ab in die Kiste. 2016 habe ich es wieder rausgekramt und erstmal getrennt...und einen ganz anderen Entwurf gemacht der dann zwar fertig als Top dennoch wieder in die Kiste kam...2020 denke ich  fertiger Quilt ist doch besser als ein unfertiges Ufo.....viele Grüße

 

19. Oktober 2020 (auf Beitrag #36 antworten)
Bea Galler
Bild des Benutzers Bea Galler

Hi Cordula!

Na klar lese ich mit. Dann bin ich gespannt auf dein Label!
Gut, dass hier so viele tolle Quilts ihrer wahren Bestimmung zugeführt werden.
Die warten doch schon so lange drauf. Und haben es echt verdient!
Herzlichst
Bea

21. Oktober 2020 (auf Beitrag #37 antworten)
Britt Rensch
Bild des Benutzers Britt Rensch

Vielen Dank für die tollen Bilder und die Geschichte hinter dem Quilt. 

28. Oktober 2020 (auf Beitrag #38 antworten)
Anja Permien
Bild des Benutzers Anja Permien

Gefällt mir super! Ich liebe die Kombi mit weiß! LG Anja

 

25. Oktober 2020
Brigitte Fröhlich
Bild des Benutzers Brigitte Fröhlich

Meine Nummer 4 ist fertig. Obwohl es schon besser ist als das letzte Mal, bin ich noch lange nicht zufrieden. Ich habe Thermolam als Zwischenlage genommen. Beim nächsten Mal werde ich Baumwollvlies 277 nehmen. Oder habt ihr einen besseren Vorschlag. Die Ufo Challange hat ja erst begonnen und es kommen noch einige Tischdecken........wink

 

Bleibt gesund und schön das es Euch gibt.

Gitte

25. Oktober 2020
Katrin Getto

Hallo Gitte,

dein Stern gefällt mir sehr gut. Für Tischdeckchen nehme ich oft gar kein Vlies, sondern arbeite nur zweilagig mit Molton oder einem Biberbetttuch als Rückseite. 

Lieben Gruß

Katrin

26. Oktober 2020 (auf Beitrag #41 antworten)
Brigitte Fröhlich
Bild des Benutzers Brigitte Fröhlich

Liebe Katrin,

vielen Dank für den Hinweis. - Ich werde jetzt mal einiges probieren. Dank Eurer Hilfe wird es schon werden.

 

Gitte

 

26. Oktober 2020
Ute Schappert

Meine Nummer 4 ist eine riesengroße Tasche, um Quilts zu transportieren.

Ich habe sie vor etwa 8 Jahren aus den Stoffen einer Mustermappe für Polsterstoffe begonnen. Ohne diese UFO-Aktion , würde sie sicher noch 8 Jahre unfertig in einer Kiste liegen. Selbst jetzt ( unter diesem Druck laugh der UFO -Challenge ), konnte ich mich erst letztes Wochenende dazu aufraffen, sie zu nähen.

Jetzt bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

26. Oktober 2020
Martina Hollberg

Schön... es ist vollbracht.  Ein buntes Kissen als mögliche Zudecke für einen Kinderwagen ist entstanden. Da man noch nicht weiß, ob

Mädchen oder Junge, ist es so bunt geraten.

28. Oktober 2020
Diana Behne

Meine Nr. 4 ist auch fertig. Den Faltkranz habe ich mit der Hand aufgenäht und das Kissen ganz einfach mit einem Hotelverschluss versehent. Nun gibts ein neues Kissen auf dem Sofa.