Rahmenprogramm Patchworktage 2020

Neben dem Museum im Schloss Elisabethenburg erwarten die Besucher das Theatermuseum „Zauberwelt der Kulisse“ in der ehemaligen herzoglichen Reithalle sowie das Literaturmuseum Baumbachhaus. Zu den ständigen Angeboten der Museen gehören reichhaltige Ausstellungen zur Kunst-, Theater-, Musik- und Literaturgeschichte, die auch Aspekte der Regionalgeschichte einschließen.

NORWEGISCHE WOCHE (22. - 30.05.2020)

Herzog Georg II. pflegte enge Beziehungen zu dem Dichter und Nobelpreisträger (1903) Bjørnstjerne Bjørnson, dem Komponisten Edvard Grieg und dem Dichter Henrik Ibsen – Autor des Stücks GESPENSTER. Mit der Norwegischen Woche wird an diese Beziehungen angeknüpft. Musikalisch spannt sich der Bogen von Edvard Grieg bis in die Gegenwart hin zu der Uraufführung der Oper des norwegischen Komponisten Torstein Aagaard-Nilsen.

 

17. Mai bis 21. Juni 2020

IM FADENKREUZ

Ausstellungsidee der Gruppe Textil Art Thüringen – TAT
Die Gruppe TAT – eine Künstlergruppe im Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. stellt Ergebnisse ihrer Arbeitstreffen 2019 und 2020 aus.
SCHLOSS ELISABETHENBURG, Untere Galerie
Eröffnung: Sonntag, 17. Mai 2020, 11:00 Uhr
Eintritt frei

 

Mittwoch, 20. Mai 2020, 19:00 Uhr

TREFFPUNKT FJORD – Berühmte Skandinavienreisende erzählen, Soiree mit Tilman Giezendorf (Nordkap/Meiningen).
Der Meininger Erbprinz Georg bereiste und beschrieb 1849 die norwegische Sognefjord-Region sowie die Telemark. Doch nicht nur er, neben ihm waren auch Christian IV. von Dänemark, Kaiser Wilhelm II., Ludwig Wittgenstein, Karel Čapek oder auch Klaus und Erika Mann von dieser Region Europas in den Bann gezogen.
SCHLOSS ELISABETHENBURG, Schlosskirche
Eintritt: 4,50 € / 3,00 €

 

Mittwoch, 20. Mai 2020, 19:30 Uhr

DER CAMILLE-CLAUDEL-KOMPLEX | URAUFFÜHRUNG
Schauspiel von Annett Kruschke
MEININGER STAATSTHEATER, Kammerspiele

 

Donnerstag, 21. Mai 2020 (Christi Himmelfahrt): MATINEE, 11:15 Uhr

REISEN DURCH NORWEGEN
Ausstellungseröffnung des Theatermuseums Meiningen.
Die Ausstellung präsentiert die seltenen Zeichnungen, die Erbprinz Georg von Sachsen- Meiningen selbst während seiner Norwegenreise angefertigt hat.
MEININGER STAATSTHEATER, Foyer

 

Donnerstag, 21. Mai 2020, 19:00 Uhr

DIE KASSETTE | Komödie von Carl Sternheim
MEININGER STAATSTHEATER, Großes Haus

 

Freitag, 22. Mai 2020, 14:00 Uhr

TEXTILE SCHÄTZE – herzogliches Wohninterieur
Salonführung mit Uta Irmer, Meininger Museen
Am Beispiel von drei umfassend restaurierten Salons wird die kostbare textile Raumausstattung in Restaurierung und Rekonstruktion vorgestellt.
SCHLOSS ELISABETHENBURG, Treff Museumsshop
Dauer ca. 45 min
Teilnahme mit Tageskarte zzgl. 2,00 €

 

Freitag, 22. Mai 2020, 14:00 Uhr

THEATRFÜHRUNG mit Renate Langer
Gezeigt werden Malsaal, großes Haus, Bühne, Hinterbühne mit Technik und Beleuchtung und Herrenkostümfundus. Anmeldung bis 30.4.2020 über heike.rosenbaumatpatchworkgilde.de
MEININGER STAATSTHEATER, Treff Haupteingang
Preis pro Person 5,00 €

 

Freitag, 22. Mai 2020, 19:30 Uhr

Uraufführung GESPENSTER – Oper nach Henrik Ibsen von Torstein Aagaard-Nilsen (Premiere)
EINFÜHRUNG + KOMPONISTENGESPRÄCH
(18:30 Uhr)
Kernstück der NORWEGISCHEN WOCHE am Meininger Staatstheater. Der Komponist hat eigens für die Sänger*innen des Ensembles geschrieben und wird auch anwesend sein, um aus seiner „Komponierstube“ im hohen Norden zu plaudern.
MEININGER STAATSTHEATER, Großes Haus

 

Freitag, 22. Mai 2020, 19:30 Uhr

VOLKSHAUS BLUES
MEININGER STAATSTHEATER, Kammerspiele

 

Samstag, 23. Mai 2020, 10:00 Uhr

FÜHRUNG durch das Dampflokwerk
Mit dem 1914 gegründeten Dampflokwerk Meiningen verfügt die DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH über das letzte größere Instandsetzungswerk für Dampflokomotiven in Westeuropa. In den letzten Jahren hat sich das Werk zu einem Kompetenzzentrum für historische Schienenfahrzeuge entwickelt.
DAMPFLOKWERK MEININGEN, Haupteingang
Eintritt: 6,00 €

 

Samstag, 23. Mai 2020, 10:00 Uhr und 17:00 Uhr

PATCHWORK IN MEININGEN – Ein Musenhof zwischen Weimar und Bayreuth
Ausstellungsführung mit Dr. Maren Goltz, Meininger Museen
Kurz, knapp und launig: Europäische Kulturgeschichte zum Anfassen, Anschauen und Hinhören in der Präsentation „Meiningen – Musenhof zwischen Weimar und Bayreuth“ in den Wohnräumen des herzoglichen Schlosses
SCHLOSS ELISABETHENBURG, Treff Museumsshop
Dauer 1 Stunde, Teilnahme mit Tageskarte zzgl. 2,00 €

 

Samstag, 23. Mai 2020, 14:00 Uhr

THEATRFÜHRUNG mit Renate Langer
(siehe auch Freitag, 22. Mai 2020)

 

Samstag, 23. Mai 2020, 14:00 Uhr

ÖFFENTLICHE STADTFÜHRUNG: Die Theaterstadt Meiningen
Preis 4,00 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei
ab Tourist-Information, Ernestinerstraße 2

 

Samstag, 23. Mai 2020, 19:30 Uhr

JOHN GABRIEL BORKMAN – Schauspiel von Henrik Ibsen
Ibsen ist der wohl bekannteste Autor Norwegens und darf daher nicht fehlen. Das Schauspielensemble zeigt die Neuinszenierung von John Gabriel Borkman im Rahmen der Festwoche mit KS Hans-Joachim Rodewald in der Titelrolle.
MEININGER STAATSTHEATER, Großes Haus

 

Samstag, 23. Mai 2020, 22:30 Uhr

LATE-NIGHT-SHOW
Die Late-Night-Show wird von dem Schauspielensemble bestritten. Jeder einzelne Abend wird jedoch von einer anderen Showmasterin oder einem anderen Showmaster gestaltet. Es erwarten Sie also ganz unterschiedliche Programme voller bunter Überraschungen.
MEININGER STAATSTHEATER, Kammerspiele, Foyer

 

Sonntag, 24. Mai 2020, 10:00 Uhr und14:00 Uhr

Patchwork in Meiningen
(siehe auch Samstag, 23. Mai 2020)
SCHLOSS ELISABETHENBURG, Treff Museumsshop
Dauer 1 Stunde, Teilnahme mit Tageskarte zzgl. 2,00 €

 

Sonntag, 24. Mai 2020, 11:00 Uhr

ABENTEUER MIT DER MAUS | Theaterexpedition mit der Theatermaus für Kinder ab 4 Jahren
Kinder und Familien können in verschiedenen Episoden die Abenteuer der kleinen Theatermaus miterleben. Mit den Augen einer Maus blickt man hinter die Kulissen des Meininger Staatstheaters und lernt mit ihr und dem Mäuseexpertenteam das Theater kennen.
MEININGER STAATSTHEATER, Kammerspiele
Eintritt: 3,00 €, Reservierung der Karten ausdrücklich empfohlen.

 

Sonntag, 24. Mai 2020, 14:00 Uhr

THEATRFÜHRUNG mit Renate Langer
(siehe auch Freitag, 22. Mai 2020)

 

Sonntag, 24. Mai 2020, 19:00 Uhr

GESPENSTER – Oper nach Henrik Ibsen von Torstein Aagaard-Nilsen
Einführung 18:30 Uhr (siehe auch 22. Mai 2020)
MEININGER STAATSTHEATER, Großes Haus