Kurse

Kursprogramm der Patchworktage 2018

vom 1. bis 3. Juni 2018 in Celle

Anmeldungen sind ab 1.1.2018 per Download-Formular möglich. Bitte füllen Sie für jeden Kurs eine separate Anmeldung aus!

Unser Workshop- und Kursprogramm an den Patchworktagen bietet Kreativität und Kompetenz für unsere
Kursbesucher.

In Celle 2018 finden die Kurse und Workshops in der Volkshochschule Celle statt.

 

 

Kurs 1 Spielereien mit Quadraten
KL: Maria Bornikoel

Freitag, 01.06.2018, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr (4 Stunden)
Kursgebühr: EUR 45 / 40 für Mitglieder

In diesem Kurs nähen wir Quadrate zusammen, zerschneiden sie dann in gleich große Teile, die wiederum zu neuen Patchworkmustern zusammengefügt werden. Ein Kurs für Anfänger, aber auch für neugierige Fortgeschrittene, die etwas Neues lernen möchten.Die Liebhaberinnen der Batik- und Handgefärbten Stoffe werden Moderne Muster nach der Fibonacci Zahlenfolge kennenlernen.

Kurs 3 Handapplikation
KL: Christa Scheurich-Behrendt

Freitag, 01.06.2018, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr (4 Stunden)
Kursgebühr: EUR 45 / 40 für Mitglieder

Handapplikationen sind für Christa Maria Scheurich-Behrendt eine Herzenssache. Und das auch wörtlich, denn die Herzform erfordert alle wichtigen Applikationstechniken für Kerbe, Spitze und Kurven. Hier lernen Anfänger und Fortgeschrittene, Herzen mit den Techniken „Needleturn Appliqué“ und „geheftete Nahtzugabe“ in einfachen Schritten auf eine Unterlage zu applizieren.

Kurs 5 Gesammelte Tricks nach Ricky Tims
KL: Silke von Hoffmann

Freitag, 01.06.2018, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr (4 Stunden)
Kursgebühr: EUR 45 / 40 für Mitglieder

Hier werden nach Ricky Tims-Methoden maschinenappliziert, Kreise eingenäht, Randgestaltungen ausprobiert und ein Binding für moderne Quilts genäht.

Kurs 7  Kreise und Kurven   
KL: Elke Burko  

Dieser Kurs ist ausgebucht! Wenn Sie sich auf die Warteliste setzen möchten, so schreiben sie bitte ein E-Mail an ruth.langatpatchworkgilde.de (ruth.langatpatchworkgilde.de.)

Samstag, 02.06.2018, 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr (8 Stunden)
Kursgebühr: EUR 90 / 80 für Mitglieder

Es gibt eine einfache Methode, Kreise und Kurven exakt einzunähen. Tipps und Tricks zeigen auch den nicht so geübten Patcherinnen, wie es geht. Diese Methode bietet viele Möglichkeiten, einfache Kreise, konzentrische Kreise, Ellipsen sowie asymmetrische Formen umzusetzen, die man sonst nur von Hand applizieren kann. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Kurs 9 Momigami
KL: Helle Eggebrecht    

Samstag, 02.06.2018, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr (4 Stunden)
Kursgebühr: EUR 45 / 40 für Mitglieder

Sie erlernen eine uralte japanische Papiertechnik, womit das Papier weicher und flexibler gemacht wird und fast einen textilen Griff bekommt. In Gestaltungsübungen werden Ideen zu einfachen, aber interessanten Flächeneinteilungen entwickelt. Der beste Entwurf wird mit dem bearbeiteten Papier und Stoff als kleine Collage umgesetzt. Wir werden die Arbeit mit Stickgarn in einfachem Vorstich nähen.

Kurs 11 Freihandquilten an der Maschine
KL: Kattinka is Quilting (Britta Jones)     

Samstag, 02.06.2018, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
und Sonntag, 03.06.2018, 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr (12 Stunden)
Kursgebühr: EUR 135 / 120 für Mitglieder

Der erste Tag wird sich vermehrt den Grundlagen des Freihandquiltens widmen. Füllmuster werden gezeichnet, das Quilten der Muster erlernt und diese zu einem ersten kleinen Übungsquilt zusammengestellt. Am zweiten Tag werden wir gemeinsam auf dem Erlernten aufbauen, die Füllmuster mit Schablonenmustern kombinieren und einen Ausflug in die Wholeclothquilterei unternehmen.

Kurs 13 Schrift-Seminole, Texte nähen mit Nadel und Stoff
KL: Christa Scheurich-Behrendt

Samstag, 02.06.2018, 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr (8 Stunden)
Kursgebühr: EUR 90 / 80 für Mitglieder

Als Seminole bezeichnet man sich wiederholende Muster in Bändern aus einfarbigen Baumwollstoffen. Von diesen Musterfolgen, dem manuellen Schriftsatz im frühen Buchdruck und der Typographie früher Computerschriften inspiriert, hat Christa Maria Scheurich-Behrendt eine Patchworktechnik entwickelt, die es ermöglicht, Texte zu gestalten. Hier lernen Anfängerinnen und Fortgeschrittene die Grundlagen der Typographie dieser Schrift und die Umsetzung in einen ersten Schriftzug.

Kurs 15 Das gerollte Traumbuch – Freies Maschinensticken
KL: Pia Welsch      

Samstag, 02.06.2018, 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr (8 Stunden)
Kursgebühr: EUR 135 / 120 für Mitglieder

Freies Sticken – Quilten – Kolorieren – Nähen. In diesem Kurs werden wir so wohl abstrakte als auch bildliche Formen frei mit der Maschine sticken und anschließend mit einem Schulmalkasten kolorieren. Sie müssen nicht zeichnen können, ganz im Gegenteil. Sie werden schnell ein Gefühl für IHRE freien Formen bekommen und viel Spaß dabei haben. Sie können eine Geschichte erzählen oder einfach nur mit der Nadel über den Stoff wandern und sich überraschen lassen, was dabei herauskommt. Das Ganze wird auf einem Stoffstreifen gestaltet, der am Ende noch zu einem Rollbild weitergearbeitet wird.

Kurs 17 Sashiko
KL: Helle Eggebrecht      

Sonntag, 03.06.2018, 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr (4 Stunden)
Kursgebühr: EUR 45 / 40 für Mitglieder

Sashiko ist ein japanische Quilt- bzw. Sticktechnik. Sashiko wird häufig in Verbindung mit Patchwork benutzt. Aber auch reine Sashiko-Arbeiten haben ihren speziellen Reiz. Traditionell wird Sashiko mit weißem Garn auf indigoblauem Stoff ausgeführt, aber auch alle anderen Farbkombinationen sind möglich. Es wird per Hand genäht. Muster kommen aus der japanischen Literatur, den südindischen Kolam-Mustern und der keltischen Knotenornamentik. Naturformen wie z. B. Blätter und Schneckenhäuser werden wir stilisiert zeichnen und auf Stoff übertragen. Texte in Schreibschrift sind eine weitere Möglichkeit des Gestaltens.

Kurs 19 Handnähen über Papierschablonen
KL:  Rosemarie Vetter     

Sonntag, 03.06.2018, 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr (8 Stunden)
Kursgebühr: EUR 90 / 80 für Mitglieder

Einen Quilt nähen ganz ohne Nähmaschine: Im Kurs wird das Nähen über Papierschablonen vermittelt, bekannt als English Paper Piecing. Die Technik ermöglicht ein entspanntes Arbeiten und ist geeignet für Anfänger und fortgeschrittene Patchworkerinnen, die sich mit dem Handnähen auseinandersetzen möchten. Dank Paper Piecing können Sie an Ihrem Handnähprojekt arbeiten, wo immer Sie möchten, ganz gleich ob im heimischen Garten, bei einem Treffen mit anderen Quilterinnen oder unterwegs auf Reisen.

Kurs 21 Stoffe bemalen und mit Textur bereichern
KL: Denise Labadie      

Samstag, 02.06.2018, 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr, und Sonntag, 03.06.2018, 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr (16 Stunden)
Kursgebühr: EUR 180 / 160 für Mitglieder

Teilnehmer lernen, wie man mit transparenten Sonnen-Reaktions-Farben einzigartige Texturen und Farben kreieren kann. Wir tragen Farbenschichten auf, setzen Farb-Reservierungstechniken ein und dann werden die Stoffe eingeschlagen, gewrungen, gewickelt, geknüllt oder gefaltet. Wir setzen Sand, unterschiedliche Salzkristalle, Zucker, Erde und ähnliches ein, damit die Farbe wieder absorbiert wird, zusätzlich verschwimmt oder sich noch weiter vermischt. Jeder Teilnehmer verlässt den Kurs mit einer einzigartigen Sammlung an texturierten Stoffen in der persönlichen Farbpalette. Der Kurs wird in Englisch gehalten.