BERNINA Longarm-Quiltwettbewerb 2017

01. Dezember 2016 bis 31. März 2017

Die BERNINA Nähmaschinen GmbH führt einen Longarm-Quiltwettbewerb durch. Die von der Jury angenommenen Quilts werden während der Patchworktage 2017 in Fürth ausgestellt. Das Publikum stimmt über den Gewinner ab. Der Gewinner des Publikumslieblings erhält als Preis eine Nähmaschine BERNINA 350 PE. Hierbei handelt es sich um das Sondermodell „Ricky Tims“.

Teilnahmeberechtigt sind Quilts, die auf einer Longarm-Maschine gequiltet wurden. Die Quilts unterliegen keinen Kategorien oder Themen. Es können auch Gemeinschaftsarbeiten sein (z.B. Patchwork und Quilting unterschiedlicher Personen). Die eingereichten Quilts dürfen weder in anderen Ausstellungen gezeigt, noch anderweitig veröffentlicht (Print, Homepage, facebook, Instagram oder ähnliches) worden sein.

Eine Jury entscheidet über die Annahme oder Ablehnung der eingereichten Quilts. Die Entscheidung der Jury kann nicht angefochten werden. Die Jury setzt sich zusammen aus: Linzi Upton (GB), Alfonsina Uriburu (Spanien) und Merete Ellingsen (Norwegen). BERNINA Mitarbeiter sind von der Teilnahme am Wettbewerb ausgenommen.

Die Anmeldung erfolgt durch Einsendung des vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars zusammen mit Fotos des Projekts an: Regina.Klausatbernina.com. Anmeldeschluss ist der 31.03.2017.
Der Versand der angenommenen Quilts erfolgt innerhalb Deutschlands. Der Wettbewerbsteilnehmer kommt für den Versand und ggf. die Versicherung des eingereichten Quilts auf. Der Versand erfolgt an: Regina Klaus, Lauterer Str. 6a, D-96487 Dörfles-Esbach. Der Rückversand erfolgt Mitte Juni an die Teilnehmer. Bitte verschicken Sie Ihren Quilt erst, nachdem Sie dazu aufgefordert wurden. Die Quilts müssen spätestens am 05.06.2017 bei Frau Klaus eingetroffen sein.

Die Entscheidung der Jury wird den Künstlerinnen bis zum 30.04.2017 mitgeteilt. Die Arbeiten sind während der Ausstellung versichert. Geben Sie hierfür einen realistischen Nettoverkaufspreis an.

Diese Informationen und die Anmeldeunterlagen finden Sie in den unten angehängten Datein (pdf-Dateien) sowie auf

Adresse: 

Lauterer Str. 6 a

96487
Dörfles-Esbach
Ansprechpartner/Kontakt: 

Regina Klaus