Wohlfühlquilten - Thema ab 27.03.2020

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
#1 27. März 2020
Bea Galler
Bild des Benutzers Bea Galler

Wohlfühlquilten - Thema ab 27.03.2020

"Wohlfühlquilten" - was versteckt sich für mich dahinter - jetzt, in Corona-Zeiten?

Ich nähe für mein Leben gern Patchwork. Für mich ist die Freude daran auch der Ausgleich zum Job. Verwaltung kann manchmal echt "trocken" sein. wink

Und wenn ich dann nähe, dann brauche ich möglichst unbedingt ein paar Dinge: Jogginghose, warme selbstgestrickte Socken und manchmal etwas Musik. Meine tolerante Familie ist während meine Nähstunden gnädig und beschäftigt sich! heart

Was braucht Ihr? Ein Glas Wein zum Quilten? Seid Ihr Barfußnäher? Welche Dinge müssen unbedingt in Eurere Nähe sein, damit das mit dem Patchwork klappt?
Habt Ihr Tipps für den perfekten Stuhl? Gibt es ein "Ausrüstungsmuss", dass noch nicht alle kennen?

Erzählt und zeigt uns Euer "Wohlfühlquilten". denn wer sich wohlfühlt, bleibt gern an der Nähmaschine zu Hause!

#wirbleibenzuhause

Bleibt gesund!

Bea
 

30. März 2020
Annette Dünninger
Bild des Benutzers Annette Dünninger

Hi Bea,

Stricksocken sind gut, Wein auch, Musik ebenfalls, aber ganz schön ist es auch,beim Nähen ein Hörspiel zu hören. Da man doch manchmal abgelenkt ist, ist es am besten eines auszuwählen, das man schon in Ruhe angehört hatte (beim Handquilten zum Beispiel!!). Ich höre im Moment in meiner "Nähzeit" (am Abend) die Vollständige Lesung sämtlicher Jane Austen Werke...es gibt nichts Besseres als aus unserer Coronawelt in die Jane Austen-Welt einzutauchen (wahrscheinlich nennt man das "Realitätsflucht").

Liebe Grüße und allen Durchhaltevermögen!!

Annette

31. März 2020
Gudrun Jensen

Beim Nähen fühle ich mich eigentlich immer wohl, selbst ohne dicke Socken oder Wein! Aber ich höre auch sehr gerne Hörbücher, denn manchmal gibt es ja schier endlos lange dauernde Nähschritte, wie z.B. Blöcke zurechtschneiden. Mit einem Hörbuch macht mir das dann wieder Spaß. Auf YouTube fand ich sogar eins, das sich ums Quilten dreht: Friendship Album 19933 von Frances O'Roark Dowell https://www.youtube.com/watch?v=Adnt8YBrXi8

 

 

31. März 2020
Katrin Getto

Hallo zusammen,

ich bin eine Ohne-Schuh-Näherin. Damit ich mich richtig wohlfühle brauche ich noch eine Flasche Wasser und eine gute Beleuchtung.

Liebe Grüße

Katrin

1. April 2020
Sigrid Schmidt
Bild des Benutzers Sigrid Schmidt

Wenn ich ein neues Projekt beginne muß mein Nähplatz aufgeräumt sein. Während des Projektes liegt schon mal viel auf dem Tisch. Dazu brauche ich gute Musik (ich höre NDR1) mit sachlichen Informationen/ Kommentaren. Eine Nähmaschine, die funktioniert ist mir sehr wichtig, eine scharfe Schere/ Rollschneider und keine Stoffsucherei ;-). Stoffe werden möglichst vorher ausgesucht, es braucht oft viel Zeit. Wichtig finde ich gutes Licht, dafür hat mein Mann gesorgt. Ein Freund von ihm ist Fachmann für Beleuchtung und hat uns beraten. Es ist unglaublich was das ausmacht. Keine Schattenbildung, toll!  Beim Nähen sitze ich auf einem Hocker mit Rollen. Den möchte ich nicht mehr missen.   Wichtig ist mir die Motivation für ein Projekt. Ist sie nicht da, wandert es in die "Warteschleife". smiley Ein schöner Stoff kann eine gute Motivationshilfe sein. Auch eine verständliche Anleitung ist sehr hilfreich! Liebe Grüße Sigrid