Quiltige, deutsche Romane - Wochenthema ab 29.04.2022

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
#1 29. April 2022
Jutta Hesselmann

Quiltige, deutsche Romane - Wochenthema ab 29.04.2022

Liebe Leserinnen und Leser,

nach dem letzten Wochenthema müsste ich eigentlich damit aufhören. Es hat so viele tolle Beiträge gegeben – das kann wohl durch kein anderes Thema jemals getoppt werden. Vielen, vielen Dank für eure Beiträge.

Wie ihr wisst, war ich ja ein paar Tage im Urlaub. Während der Zeit habe ich ein wenig mit der Hand genäht. Aber hauptsächlich habe ich gehäkelt. Für das Enkelkind ist ein kleines Esel Schnuffeltuch entstanden. Foto seht ihr unten – soll ja nicht heißen, die bekommt ja gar nix fertig wink. Eigentlich wollte ich auch ein wenig lesen. Aber dafür blieb keine Zeit mehr übrig. Ich lese gerne Krimis – noch lieber aber lese ich Romane, die in irgendeiner Form einen Bezug zu Patchwork und Quilts haben. Und darum soll unser Wochenthema gehen: welche deutschen Bücher kennt ihr, in denen Patchwork und Quilts vorkommen? 

Eine Bitte habe ich an alle, die bei Facebook oder Instagram ihren Beitrag posten, setzt bitte folgendes als erstes vor euren Text #quiltigedeutscheromane 

Wenn ich es schaffe, möchte ich hinterher gerne eine Liste von allen Büchern erstellen. Mit dem # finde ich eure Beiträge leichter.

Das Foto für Facebook und Instagram zeigt heute einen Quilt von Anna Jansen mit dem Titel 'Was wäre die Gilde ohne Mitglieder'. Er gehört zur zur Ausstellung zum 25 jährigem Jubiläum der Gilde in 2010. Alle Quilts könnt ihr hier bewundern --> 2010 Quilts "25"

Ich wünsche euch ein tolles und sonniges Wochenende, eine schöne Woche und bitte bleibt alle gesund!

Liebe Grüße

Jutta

29. April 2022
Elfriede Lübbers
Bild des Benutzers Elfriede Lübbers

Liebe Jutta, liebe Quiltbegeisterte,

#quiltigedeutscheromane

ich war und bin fasziniert von dem Roman "Die Nähmaschine" von Natalie Fergie (ehem. Krankenschwester und Quilterin ...), 2019 erschienen. 

Sie schildert die bewegende Geschichte von vier Generationen Frauen einer schottischen Familie rund um eine alte SINGER 99K, in der die Erben Arbeitsjournale mit Nähproben und Notizen der Urgroßmutter finden.  

Ich kann die Lektüre unbedingt empfehlen!

Liebe Grüße

Elfriede

Petra Jacobi
Bild des Benutzers Petra Jacobi

Hallo  Elfiede,

Du  hast  mich  neugierig  gemacht,  habe  deshalb  gleich  mal  im  Internet  nach  diesem  Buch  gesucht  und  wurde  fündig.  Jetzt  ich  bin  dabei  es  zu  lesen.  Danke   für   diesen  Tipp.

Liebe  Grüße

Petra

Katrin Getto

Ich kann mich Petra nur anschließen: Meine Online-Bibliothek hat dieses Buch im Programm und ich möchte am liebsten den ganzen Tag im Liegestuhl mit dieser Lektüre verbringen.

Danke für den Tipp, liebe Elfriede.

Liebe Grüße aus dem Liegestuhl

Katrin

29. April 2022
Bea Galler
Bild des Benutzers Bea Galler

Ich stelle mal diesen Link hier rein:

 

https://www.patchworkgilde.de/forum/bibliothek-buchtipps/fuer-einen-quil...

Viel Spaß beim Entdecken.
Liebe Grüße

Bea

29. April 2022
Anke Doerks
Bild des Benutzers Anke Doerks

Ein Quilt ist mehr als nur eine warme Decke.wie ein bunter Bilderbogen hält er Erinnerungen wach , drückt den Lebensstil und das Lebensgefühl ganzer Generationen aus und erzählt von ihren Freuden und Sorgen , von Freundschaft und Liebe 

 

Außerdem habe ich die beiden Bücher von Marie Bostwick gelesen . " das band das uns zusammen hält " und " die Fäden des Schicksals "  ,

beide waren im Weltbild Verlag erhältlich