Die besten Tricks und Tipps - Thema ab 5.7.19

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
#1 5. Juli 2019
Bärbl Vollertsen
Bild des Benutzers Bärbl Vollertsen

Die besten Tricks und Tipps - Thema ab 5.7.19

An diesem Wochenende läuft in der Geschäftsstelle der Grundlagenkurs mit Bea Galler und Elke Burko.

Aus der Kursbeschreibung: Dieser Kurs beschäftigt sich mit handwerklichen Grundtechniken des traditionellen Patchwork-Nähens. Warum fehlen an den Dreiecken die Spitzen? Welche Stoff- und weitere Materialien sind geeignet. Zudem ist der richtige Umgang mit der Nähmaschine ein wichtiges Thema. Arbeitsgeräte und Hilfsmittel werden vorgestellt.

Was kennt Ihr für gute Tricks und Tipps. Was hat Euer Quilterleben erleichtert oder vorangebracht? War das ein Werkzeug, eine Technik oder... Oft sind es ja Kleinigkeiten und plötzlich wird es so viel leichter. Bei mir war das z. B. als ich erkannt habe, wie viel exakter sich ein Quilt zusammensetzen lässt, wenn man die Nahtzugaben abwechselnd in verschiedene Richtungen bügelt, damit die Nähte ineinandergreifen.

Ein schönes und quiltiges Wochenende wünscht Euch

Bärbl

6. Juli 2019
Anke Doerks
Bild des Benutzers Anke Doerks

Ausbügeln der Nähte , und am Anfang immer einfaches Muster wählen . Ich bin mit dem Nine Patch angefangen . 

Damit kann man am besten üben . 

 

Auch ich wünsche ein schönes quiltiges Wochenende 

Anke 

 

übrigens wir haben regnerisches Wetter. .ideal für unser Hobby 

6. Juli 2019
Anke Doerks
Bild des Benutzers Anke Doerks

die Verfasserin ist mir unbekannt und so konnte ich sie nicht fragen ,​ob das in Ordnung ist das ich ihr Gedicht auf unser Hobby umgeändert habe . Sie möge mir verzeihen .

 

übrigens das Hardangern  hatte mir meine Oma beigebracht , sie verstarb 1974.

 

Herzlichen  Gruß Anke 

9. Juli 2019
cordula widmann

Liebe Patchworkerinnen,

zu Beginn des Jahres habe ich mich endlich getraut  den Grundlagenkurs zu machen. Er hat mir sehr gefallen. Sehr eindrücklich war folgender Satz für mich:" .... Nadeln und Klingen sind Verbrauchsmaterial..... " . Ihr könnt Euch denken, was ich zu Hause als erstes gemacht habe...laughund was soll ich sagen .....ein Träumchen.

Und der Tip des Nähmaschinendoktors meines Vertrauen ist auch sehr hilfreich. Reinige deine Nähmaschine regelmäßig. Am Auto lässt Du auch Winterrreifen oder Sommerreifen aufziehen. blushmach ich seitdem. Manchmal darf ich ihm über die Schulter schauen, wenn er die Maschinen, die zu uns in die Nähbar gebracht werden weil sie bocken...was ich da schon alles sehen konnte surprise......

liebe Grüße

cordula

Bea Galler
Bild des Benutzers Bea Galler

So ist es!
heart