Tipp der Woche - Tunnel

1 Beitrag / 0 neu
#1 21. Februar 2019
Bärbl Vollertsen
Bild des Benutzers Bärbl Vollertsen

Tipp der Woche - Tunnel

In diesen Tagen ist Einsendeschluß für die aktuellen Challenges der Gilde. Fehlt noch der Tunnel? Elke Burko hat zusammenfasst, wie man ihn annäht und arbeitet. Den Download dazu findet man hier.

Soll der Quilt nur privat hängen, dann gibt es auch noch Alternativen:

Tunnel annähen auf dem Bernina-Blog

Bei kleineren Quilts kann man auch gut eine Ecklösung verwenden, wie hier.

Ich persönlich nähe mittlerweile an alle Quilts aus dem Rückseitenstoff einen Tunnel. Auch im Gebrauch auf dem Sofa fällt er kaum auf. Und wenn ich den Quilt dann für eine Ausstellung brauche entfällt der Streß in letzter Sekunde ein Provisorium anzubringen...

Provisorien können sein: ein verstürzter ca 7 bis 10 cm breiter Streifen, der mit Sicherheitsnadeln befestigt oder von Hand angenäht, damit man ihn hinterher wieder abtrennen kann. Ich habe mehrere in verschiedenen Breiten liegen. Man kann auch mehrere nebeneinadernähen, wenn die Streifen  nicht so lang oder der Quilt sehr breit ist.

Wie immer habe ich die Anleitungen in unseren Tipps und Tricks gefunden.