Patchworkgrundlagen

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
#1 7. Februar 2020
Anke Doerks
Bild des Benutzers Anke Doerks

Patchworkgrundlagen

Moin

Heute beim einkaufen blieb ich bei den Zeitschriften stehen und wollte mal gucken was es zu neues an Patchworkheften gab .

Als alter Hase informiert man sich auch immer wieder neu .

Es gibt ein Heft das heißt Patchwork Guide , das habe ich mir gekauft .

Dort werden die gängigsten Grundlagen für das erstellen eines Blocks erklärt , wahrscheinlich für Anfänger ideal , die Muster müssen nur vergrößert werden .

Am besten ein Heft zulegen Kostenpunkt 9,95 Euro .Bei einer Gruppe reicht ja eins .

Tschüss Anke

9. Februar 2020
Anke Doerks
Bild des Benutzers Anke Doerks

Moin

 

meine ersten Schritte in meinem Hobby Patchwork lernte ich auch den USA . Meine damaligen patchworkfrunde , zeigten mir wie man am Anfang ohne große Geldausgabe das Patchwork erlernen konnte . 
 

ein großes Stück Pappe mit feinem Sandpapier bekleben , so konnte ein gelegtes Must nicht verrutschen . 
 

Die einzelnen Teile wurden auf dem Stoff aufgezeichnet und dann mit Nahtzugabe mit der Schere aus geschnitten . Auf der gezeichneten Linie wurden dann 

Teile nach Muster zusammen genäht . Bei einem Sampler Block für Block .

beim zusammen nähen wurde dann ein Zwischenstreifen  zwischen den einzelnen Blöcke genäht . Zum Schluss der Rand . Dann wurde gequiltet .
 

so konnte ich raus finden  ohne große Geldausgabe ob das patchen mir lag . 
 

danach habe ich mir eine Grundausstattung in San Santonio TX zugelegt  und in Deutschland mein Hobby weiter verfolgt .

Keiner muß am Anfang alles haben . 
 

tschüss Anke 

Ps: ich kenne auch einige die nehmen eine Styropor Platte  auch einfache Vlieswolldecke könnte man nehmen auch ein einfaches altes Bettlaken , dann braucht man aber Stecknadeln . 

Wenn du eine Decke oder Laken benutzt kann man gleich die Anordnung der Blöcke stecken und später wieder verändern , bis dir das selber gefällt .

13. Februar 2020
Bärbl Vollertsen
Bild des Benutzers Bärbl Vollertsen

Vielen Dank für den Exkurs in die Vergangenheit.