Patchworkgilde Mystery 2018

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
#1 2. August 2018
Gudrun Jensen

Patchworkgilde Mystery 2018

Ich nähe zum ersten Mal einen Mystery mit und finde das ganz spannend! Ich zeichne mir aber nicht gerne Linien auf den Stoff. Das dauert mir immer zu lange. Meine Oma hat immer gesagt: Wer faul sein will, muss schlau sein. Und dann habe ich dies mal ausprobiert:
Zum 1. Nähschritt habe ich die kleinen Quadrate, die auf das Rechteck aufgelegt werden, diagonal gefaltet und darüber gebügelt. Über diese Diagonale habe ich dann genäht. Um noch die Mäusezähnchen zu bekommen, habe ich meine Maschinennadel ganz weit nach rechts versetzt und nähe füßchenbreit an meiner ersten Naht entlang.
Für den 2. Nähschritt lege ich mir 2 Quadrate von 12x12cm rechts auf rechts aufeinander und nähe mit 0,75cm Nahtzugabe an den 4 Außenkanten entlang. Dann sind die beiden Quadrate komplett aufeinander genäht. Ich schneide sie 2x diagonal mit dem Rollschneider auseinander, wobei ich mein Lineal erst einmal von der linken oberen Ecke zur rechten unteren Ecke auflege. Dann lasse ich den Stoff genauso liegen und schneide von der rechten oberen Ecke zur linken unteren Ecke. Es ergeben sich 4 diagonal geteilte Quadrate, die fast 7x7cm groß sind. Ich schneide sie auf 6,5cm zurück. (Nähme ich zwei Quadrate von 11x11cm, würde das 4 diagonal geteilte Quadrate von genau 6,5cm ergeben, wenn ich nur exakt genug nähen könnte... )

3. August 2018
Bea Galler
Bild des Benutzers Bea Galler

Bei dieser Art seine HST - Half-Square-Triangels = geteilte Quadrate - zu nähen muss man auf die Kante der fertigen Quadrate achten - die liegt im schrägen Fadenlauf.
Evtl. kann Sprühstärke helfen.

LG Bea

3. August 2018
Eli Thomae
Bild des Benutzers Eli Thomae

Zu Schritt 1:

Diagonale "faltzen" geht schon, aber nicht mit allen Stoffen. Gebrauchte Stoffe oder Satin ist zu weich und es ergeben sich "runde" Diagonalen...und das führt zu Ungenauigkeiten, die dann wieder andere reklamieren würden.

zu Schritt 2:

Der schräge Fadenlauf kann auch bei ungeübten Näherinnen im weiteren zu Komplikationen führen.

 

Nicht, dass ich diese Tricks nicht kennen würde, aber nicht alle Tricks machen immer Sinn.